Erbrecht in Portugal

Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt von Rechtsanwalt Waldemar Hühn ist das Erbrecht, insbesondere Erbrechtsfälle mit Auslandsberührung. Er befasst sich ständig mit allen Themen rund um das deutsche und portugiesische sowie das Internationale Erbrecht.
Testamentsgestaltung, lebzeitige Zuwendungen (Schenkungen), Fragen des Erbschaftssteuerrechts, Erbauseinandersetzungen, Nachlassabwicklungen in Portugal, Pflichtteilsrecht sowie Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten gehören zu seiner alltäglichen Praxis. Rechtsanwalt Waldemar Hühn hat sich auf das Erbrecht in Portugal und seine Nebengebiete spezialisiert, um für die komplexen Fragestellungen vor und nach einem Erbfall streitvermeidende und sachgerechte Lösungen bieten zu können. Für gründlich durchdachte und vorausschauende Formulierung des letzten Willens ist er bekannt.

Rechtsanwalt Waldemar Huehn bietet seinen Mandanten zu allen Fragen, die das Erbrecht in Portugal betreffen, eine rechtlich sichere und sachlich angemessene Antwort.
Sowohl nach deutschem als auch nach portugiesischem Internationalem Privatrecht richtet sich in einem Erbfall das anzuwendende Erbrecht nach der Staatsangehörigkeit des Erblassers.